FANDOM


Tadwīr (arabisch <bdi dir="ltr"><bdo dir="rtl" lang="" class="arabic spanAr" style="direction:rtl; unicode-bidi:embed; font-size:120%;">تدوير</bdo></bdi>) ist ein Terminus der Koranrezitation und bezeichnet eine mittelschnelle Lesung des Korans (zwischen Tartīl und Ḥadr)[1]. Diese Leseart findet vor allem für Lehrzwecke Verwendung (auch unter dem Terminus al-muṣḥaf al-muʿallim, der lehrende Korantext bekannt) da die Schüler durch die langen Pausen zwischen den Versen die Gelegenheit dazu haben, die eben gehörte Rezitation des Lehrers zu wiederholen.[2]

Einzelnachweise

  1. siehe Hans Wehr: Arabisches Wörterbuch für die Schriftsprache der Gegenwart, Seite 415
  2. Kristina Nelson: The Art of Reciting the Qur'an, American Univ in Cairo Press:2001, Seite 20